OGS

Offene Ganztagsschule

Im Schuljahr 2008 / 2009 aus Vorläufermaßnahmen hervor gegangen gehört die Offene Ganztagsschule (OGS) mittlerweile zum „pädagogischen Inventar“ der Grundschule Erndtebrück und erfreut sich steigender Beliebtheit.

Mittlerweile nimmt etwa ein Drittel der Erndtebrücker Grundschulkinder an einem der vier Angebote teil:

Wir bieten verschiedene Betreuungsangebote für die Zeit vor dem Unterricht (ab 7.15 Uhr), nach dem Unterricht (bis 16.00 Uhr) und in Teilen der Schulferien. Das Betreuungsangebot bis 16 Uhr beinhaltet ein schmackhaftes Mittagessen für die Kinder.

Wir bieten neben der Halbtagesbetreuung (bis 13.05 Uhr) und der OGS (bis 16.00 Uhr) auch die FlexiOGS an. Darin enthalten ist die Halbtagesbetreuung sowie der wahlweise Besuch der OGS an ein bis zwei Tagen pro Woche.

In der OGS arbeitet ein achtköpfiges Team engagierter Betreuungskräfte, das in engem Kontakt mit Schulleitung und Lehrerkollegium steht.

Zentrale Leitgedanken der Arbeit im Ganztag sind Lernen und Fördern sowie Wohlfühlen:

Lernen und Fördern

Förderung selbstständigen Arbeitens mit Hilfe von:

·      Hausaufgabenbetreuung in kleinen Gruppen

·      Individuelle Förderung

Förderung von respektvollem Umgang miteinander durch:

·      Gegenseitige Wertschätzung

·      Verstehen und Halten von Regeln

Wohlfühlen

Gemeinsame Aktivitäten während der

Schulzeit und in den Ferien:

… freies Spielen und ausreichend Zeit dafür

… kreative Entfaltung

… Entspannungsmöglichkeiten

… Feste feiern

… ausgewogene Ernährung

Freizeitangebote:  regelmäßiges Schwimmen

  •   Fußball AG
  • Freizeitangebote in Kooperation mit örtlichen Vereinen und anderen externen Partnern
  • Lego AG
  • Wald AG
  • und vieles mehr!

Weitere Informationen zum Konzept, zu Preisen und zur Ferienbetreuung finden Sie im Flyer der OGS.

Die Anmeldeformulare erhalten Sie unter Downloads. Ausgefüllte Anmeldungen geben Sie bitte im Sekretariat ab.